Chorreise Lettland

Genießen Sie die „Hauptstadt des Baltikums“ auf Ihrer Lettland Chorreise

Wir von Elan Touristik organisieren für Sie und Ihren Chor die perfekte Chorreise nach Lettland – dank unserer guten und über Jahre hinweg gepflegten Beziehungen zu unseren Partnern im Baltikum. Wir sind im Stande, für Sie und Ihren Chor Freundschaftsbesuche und Begegnungskonzerte mit den traditionellen und leidenschaftlichen Chören Lettlands zu arrangieren. Dabei stellt Lettland mit seinen prächtigen Kirchen und Chorräumen und mit seiner kulturbewussten Bevölkerung ein ideales Reiseziel für Ihre Chorreise dar. Ob durch die großartigen Liederfeste, durch professionelle Konzerte im ganzen Jahr oder durch das alltägliche Singen lettischer Volkslieder: Die Letten leben und lieben das Singen. Lassen Sie sich von dieser Begeisterung anstecken und erleben Sie die Magie einer Chorreise nach Lettland.

Auf Ihrer Chorreise darf das touristische Angebot Lettlands natürlich nicht zu kurz kommen. Schließlich erhielt die lettische Hauptstadt Riga im Jahre 2014 die Auszeichnung zur Europäische Kulturhauptstadt. Und außerdem zählt die Altstadt Rigas zu den Weltkulturerben der UNESCO. Doch auch in diesem Bereich darf sich Elan Touristik Ihnen als Experte anbieten. Wir bringen Sie und Ihren Chor ohne Probleme zu den besten Sehenswürdigkeiten des Landes.

Unsere beliebtesten Lettland Chorreisen

Bekommen Sie einen besseren Eindruck von dem möglichen Ablauf Ihrer Reise und betrachten Sie hier unsere beliebtesten Chorreisen nach Lettland.

  • ab 8 Tage
  • Lettland,
  • Litauen

Entdecken Sie ein außergewöhnliches Stück europäischer Geschichte. Die Baltischen Länder...

€ .-
  • ab 8 Tage
  • Lettland,
  • Litauen

Entdecken Sie ein außergewöhnliches Stück europäischer Geschichte. Die Baltischen Länder...

€ .-
  • Lettland,
  • Litauen

Die baltischen Liederfeste zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Doch auch unabhängig von den großen L...

€ .-
  • ab 4 Tage
  • Lettland

Die Kulturhauptstadt 2014 – auch „Paris des Nordens“ genannt – hat sich in den letzten Jah...

€ .-

Die besten Reiseziele auf Ihrer Lettland Chorreise

Selbstverständlich sollte Riga im Mittelpunkt Ihrer Lettland Chorreise stehen. Die größte Stadt des Baltikums hat einfach zu viel zu bieten. Ziehen Sie aber auch eine Weiterreise nach Litauen oder Estland in Erwägung. Gerne empfehlen wir Ihnen hier die unserer Meinung nach lohnendsten Programmpunkte für Ihre Lettland Chorreise.

Riga – „Paris des Ostens“

Die atemberaubende Stadt Riga, die einst als Handelsplatz der Hanse genutzt wurde, weist auch heute noch die für Hansestädte typische und luxuriöse Architektur auf. Mit seinen vielen Jugendstilbauten, verwinkelten Höfen, erhabenen Kirchen und ergreifenden Monumenten wirkt Riga wie ein einziges Freilichtmuseum. Somit hat sich Riga den Beinamen „Paris des Ostens“ redlich verdient. Und auch die vielen Cafés, Kneipen und Restaurants, die von vielen jungen Künstlern besucht werden, vermitteln einen gelassenen Flair ganz nach Pariser Art.

Einst war Riga eine echte Festung. Das Stadtbild war geprägt durch die Stadtmauern mit ihren vielen Türmen und Toren. Später wurden diese Festungsbauwerke zum Großteil entfernt und der Festungsgraben durch einen Stadtkanal ersetzt. Heute dürfen Sie dank der vereinzelten Überbleibsel dieser Festungsarchitektur und der rund um den Stadtkanal angelegten Parks und Grünflächen das weltweit einzigartige Stadtbild Rigas erleben.

Im Jahre 2016 wurde Riga von der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa der Ehrentitel „Reformationsstadt Europas“ verliehen. Folglich finden Sie in Riga viele beeindruckende Kirchen, die sich alle bestens als Veranstaltungsort für Begegnungskonzerte mit den lettischen Chören eignen. Doch auch viele andere Bauten wie Schlösser oder Denkmäler machen eine Stadtbesichtigungstour in Riga unverzichtbar.

Rigas Sehenswürdigkeiten

Im Folgenden empfehlen wir Ihnen eine kleine Auswahl an sehenswerten Gebäuden in Riga.

  • Der Dom zu Riga, der Sankt-Marien-Dom, ist die größte Kirche im gesamten Baltikum. Bereits im Jahre 1211 wurde mit seinem Bau begonnen. Aufgrund seiner turbulenten Geschichte weist der Dom eine ganz eigene Mischung an Stilen auf. Er stellt aber auch einen der besten baltischen Konzertsäle dar und sollte allein deshalb auf Ihrer Lettland Chorreise von Ihnen und Ihrem Chor besichtigt oder gar genutzt werden.
  • Die Sankt-Petri-Kirche Rigas überzeugt durch ihren backsteingotischen Stil und ihren Glockenturm. Letzterer spielt alle drei Stunden ein lettisches Volkslied. Die kulturelle Identität der Letten ist somit in der Altstadt geradezu allgegenwärtig und die im Baltikum so wertvolle Folklore liegt hier stets in der Luft.
  • Die Sankt-Jakobs-Kathedrale ist im spätromanischen Stil erbaut. Auch hier ist wie bei so vielen Kirchen durch Beschädigungen in der Vergangenheit ein besonderer Stil entstanden. So wurde bei der Sankt-Jakobs-Kathedrale zum Beispiel beim Wiederaufbau eine barocke Kupferhaube auf den quadratischen Backsteinturm aufgesetzt. Abgesehen von ihrem architektonischen Wert, ist diese Kirche auch für ihren hervorragenden Chorraum bekannt. Diesen wenigstens als Zuschauer zu erleben, sollten Sie und Ihr Chor sich auf Ihrer Lettland Chorreise nicht entgehen lassen.
  • Das Häuserensemble der „Drei Brüder“ ist eine der beliebtesten und ältesten Sehenswürdigkeiten Rigas ohne religiösen Hintergrund. Es handelt sich lediglich um die Gebäude mit den Hausnummern 17, 19 und 21. Doch der Anblick dieser drei Häuser mit ihren prächtigen Giebeln und verschiedenen Stilen direkt nebeneinander ist einfach faszinierend. Überzeugen Sie sich selbst. Das Haus mit der Nummer 17 erinnert an den Stil der niederländischen Renaissance. Die Nummer 19 weist Schmückungen im manieristischen Stil auf. Und Nummer 21 beeindruckt vor allem durch seinen barocken Giebel.
  • Auf keinen Fall sollten Sie einen Besuch des Zentralmarkt Rigas auslassen. Die fünf Markthallen des größten lettischen Marktes wurden einst als Zeppelin-Hangars errichtet. Durch die Hallen ist der Markt kategorisiert. So finden Sie etwa in dem einen Hangar alle nur erdenklichen Fleischprodukte und in dem anderen alles an Backwaren, dass Sie sich vorstellen können. Verzehren Sie vor Ort die besten lettischen Spezialitäten und lassen Sie es sich im geschäftigen Treiben des Marktes so richtig gut gehen.

Der Nationalpark Gauja auf Ihrer Chorreise entdecken

Ungefähr 50 Kilometer nordöstlich von Riga entfernt befindet sich der Nationalpark Gauja. Namensgeber des Parks ist der ihn durchquerende Gauja-Fluss. Wenn Sie und Ihr Chor sich auf Ihrer Lettland Chorreise auch nach der Erkundung der lettischen Flora und Fauna sehnen, dann sind Sie hier genau richtig. Der Nationalpark verzeichnet circa 900 Pflanzen-, 149 Vogel-, 40 Fisch-, und 48 Säugetierarten. Beobachten Sie zum Beispiel Elche, Hirsche, Wölfe, Wildschweine, Uhus und andere Eulenarten. Mit ein bisschen Glück können Sie sogar Bären beim Lachsfang betrachten. Doch Lettlands größter und zugleich ältester Nationalpark hat noch viel mehr zu bieten. Besichtigen Sie hier mehrere Burgen und Festungen, verschiedene Sandsteinhöhlen und den Skulpturpark des Bildhauers Rihards Vidzickis. Befahren Sie auf einer Boots- oder Kanutour den Gauja. Oder begeben Sie sich auf ausgiebige Wanderungen durch die Wälder des Nationalparks und entlang der für baltische Verhältnisse sehr steilen Abhänge der „Livländischen Schweiz“.

Auch wenn Sie Ihre Lettland Chorreise nur allzu leicht durch das hier vorgestellte Programm füllen können, so bietet sich doch ebenfalls eine Weiterreise in die restlichen Teile des Baltikums an. Großer Beliebtheit zeigen sich beispielsweise Kombinationen von Chorreisen nach Lettland und nach Litauen. Gerade Vilnius, die litauische Hauptstadt, bietet genau wie Riga ein sehr üppiges Angebot an touristischen Attraktionen. Doch wir schreiben Ihnen nicht vor, wie Sie Ihre Lettland Chorreise gestalten sollen. Wir zeigen Ihnen nur all Ihre Möglichkeiten auf. Lassen Sie sich auch gerne telefonisch von uns beraten oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir organisieren für Sie und Ihren Chor eine unvergessliche Chorreise nach Lettland.