Beste Reisezeit Elsass

Die beste Reisezeit ins Elsass

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Entscheidung zu Ihrer persönlichen und besten Reisezeit in das Elsass? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir von Elan Touristik geben Ihnen einen kurzen Überblick über das Klima und die beste Reisezeit ins Elsass. Lassen Sie sich von uns Ihre Möglichkeiten aufzeigen. Und finden Sie Ihre individuelle und ideale Reisezeit in die Europäische Gebietskörperschaft.

Das Elsass: Beste Reisezeit und Klima

Das Klima im Elsass kann grundlegend als kontinental bezeichnet werden. Schließlich fehlt der Europäischen Gebietskörperschaft jeglicher Zugang zu großen Gewässern. Und somit fehlt eben auch der mäßigende Effekt eines Meeres oder eines Ozeans auf das Wetter. Das heißt, dass es im Verlaufe eines Jahres im Elsass zu großen Temperaturunterschieden kommt. Um es deutlich zu sagen: Hier sind die Winter kalt und die Sommer warm bis heiß. Zudem ist das Klima im Elsass eher trocken. Ebenfalls typisch für Gebiete ohne Nähe zum Wasser. Die Luftmassen über dem Elsass haben sich zum Großteil bereits in anderen Regionen und Ländern ausgeregnet. Und selbst der Rhein ist nicht groß genug, um das zu kompensieren.

Prinzipiell lassen sich die klimatischen Gegebenheiten im Elsass mit denen des südlichen Deutschlands vergleichen. Das macht natürlich schon aufgrund der Nähe zueinander Sinn. Nehmen Sie zum Beispiel die Stadt Freiburg. Bekanntermaßen zählt das wunderschöne Städtchen im Breisgau zu den deutschen Städten mit den meisten Sonnenstunden und den höchsten Temperaturen im Jahr. Im Elsass erwarten Sie ähnliche Wetterbedingungen. Sicherlich waren Sie schon einmal in Freiburg. Und wenn nicht, dann holen Sie das doch im Zuge Ihrer Chorreise ins Elsass nach. Es lohnt sich wirklich. Man braucht vom Elsass aus nur den Rhein zu überqueren. Und schon ist man da.

Die Sommer im Elsass

Das schönste Wetter gibt es im Elsass von Mai bis September. Und diese Zeit gilt auch als allgemein beste Reisezeit für das Elsass. Dann liegen die Höchsttemperaturen am Tage in der Regel über 20 Grad Celsius. Und von Juni bis August sind auch Temperaturen über der 30-Grad-Hürde keine Seltenheit. Zu extrem wird es wiederum nur selten. So dass Besichtigungs- und Erkundungstouren durch die sehenswerten Städte des Elsass auch im Hochsommer ohne weiteres möglich sind. Gehen Sie auf Rundgänge durch Straßburg und Colmar. Besichtigen Sie die vielen Fachwerkhäuser und andere Sehenswürdigkeiten. Und erleben Sie die Elsässer Lebensart bei traditionellen Speisen und erlesenen Weinen.

Und falls es doch einmal zu heiß für Sie werden sollte: Dann gehen Sie doch einfach in den Vogesen spazieren oder wandern. Hier liegen die Temperaturen im Sommer meistens ein paar Grad unter den Temperaturen der restlichen Gebiete des Elsass. Aber nicht nur als Abkühlung sollten Sie diese Aktivität auf Ihrer Chorreise durch das Elsass in Erwägung ziehen. Wandern Sie durch die bewaldeten Ausläufer der Vogesen. Oder bewundern Sie ihre vielen verschiedenen Bergformationen von einem der gut zu erreichenden Gipfel aus. Die Vogesen sind in jedem Fall faszinierend und einen Besuch wert.

Die Winter im Elsass

Wie gesagt: Klassischerweise ist bei kontinentalem Klima die Differenz zwischen der maximalen und der minimalen Temperatur innerhalb eines Jahres sehr groß. In der Regel über 20 Grad Celsius. Und so auch im Elsass.Im Umkehrschluss heißt das, dass es hier im Winter auch zu Minusgraden und Frost kommen kann. Und außerdem geht der Übergang von Sommer zu Winter – und umgekehrt – recht zügig. So kann es in den Monaten Oktober und November bereits sehr frisch werden. Und im März und April braucht es ein wenig Glück, um im Elsass schon auf sommerliche Temperaturen zu treffen. Von Dezember bis Februar müssen Sie sich dann auf kalte Tage im Elsass einstellen.

Doch auch die Winter in Deutschland können es in sich haben. Also dürften Sie ausreichend wärmende Kleidung besitzen. Und mit dieser im Gepäck kann das Elsass auch sehr gut im Winter genossen werden. So sind ebenfalls Reisen außerhalb der besten Reisezeit durchaus möglich. Und sogar ebenso zu empfehlen. Vor allem zur Weihnachtszeit. Wenn die eh schon so hübschen Städte der Europäischen Gebietskörperschaft auch noch in hinreißender Weihnachtsdekoration strahlen. Nutzen Sie die Ihnen und Ihrem Chor eventuell zur Verfügung stehende Freizeit in Ihrer Nebensaison. Und besuchen Sie das Elsass im Winter. Und falls es Ihnen zeitlich möglich ist, sollten Sie unbedingt einen oder mehrere der Elsässer Weihnachtsmärkte besuchen. Insbesondere die folgenden Märkte sind auf der ganzen Welt begehrt:

  • Straßburg
  • Colmar
  • Kayserberg
  • Turckheim

Wir von Elan Touristik ermöglichen Ihnen organisierte Chorreisen bei bester Reisezeit ins Elsass.