Chorreise Andalusien

Ihre Andalusien Chorreise von Elan Touristik

Entscheiden Sie sich für eine faszinierende Chorreise nach Andalusien. Wir von Elan Touristik machen es möglich. Sie und Ihr Chor profitieren von unserer langjährigen Erfahrung als Veranstalter von Chorreisen nach Spanien und in die ganze Welt. Gerade im südlichen Spanien kennen wir von Elan Touristik uns bestens aus. Geben Sie Konzerte in den hervorragenden Konzerthallen von so wunderschönen Städten wie Córdoba, Granada, Málaga oder Sevilla.

Nehmen Sie an der musikalischen Gestaltung einer heiligen Messen teil. Und verabreden Sie sich mit den leidenschaftlichen spanischen Chören zu Begegnungs- und Freundschaftskonzerten. Zudem bieten wir Ihnen auch unsere Dienste als klassisches Reiseunternehmen an. So kommen touristische Programmpunkte auf Ihrer Andalusien Chorreise nicht zu kurz. Es sei denn, Sie wünschen es so.

Die Möglichkeiten auf Ihrer Andalusien Chorreise

Zurzeit leider keine Reisen in diesem Land verfügbar.

Andalusien ist die südlichste Provinz Spaniens. Aufgrund der Angrenzungen an das Mittelmeer und an den Atlantischen Ozean war Andalusien in der Vergangenheit reichlich umkämpft. Diesem Umstand verdankt die Provinz allerdings ihre verschiedenen kulturellen Einflüsse. Die Stadtbilder Andalusiens sind meist geprägt durch die Bauwerke der Römer und der Araber. Schließlich liegt das spanische Festland an seinem südlichsten Punkt gerade einmal knappe 14 Kilometer vom afrikanischen Kontinent entfernt.

So wurde Andalusien lange Zeit von den muslimischen Arabern beherrscht. Diese errichteten in den südspanischen Städten zahlreiche Moscheen. Einige davon sind noch heute zu besichtigen. Und andere wurden im Zuge der römischen Machtübernahme zu Kirchen und Kathedralen umgebaut. Daher können Sie bei Städtebesichtigungen auf Ihrer Chorreise in Andalusien einen einzigartigen Architekturstil bewundern. Auch wenn Ihre Andalusien Chorreise ganz im Zeichen des Singens steht. Wir von Elan Touristik empfehlen Ihnen und Ihrem Chor ausdrücklich, die ein oder andere andalusische Stadt mit ihren faszinierenden Bauten und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Sevilla: Die Perle Südspaniens

Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens und die viertgrößte Stadt Spaniens. Sollten Sie und Ihr Chor sich auf Ihrer Chorreise nach Andalusien für nur eine einzige Stadtbesichtigung entscheiden müssen. So sollte es auf jeden Fall eine Besichtigung dieser wundervollen Perle des südlichen Spaniens sein. Sevilla besitzt die größte Altstadt in ganz Spanien und sogar eine der größten Europas. Hier wimmelt es nur so von sehenswerten Plätzen, Gebäuden und schön verzierten öffentlichen Brunnen. Außerdem wird in Sevilla wie in keiner anderen südspanischen Stadt die aufregende Mischung aus arabischen und europäischen Einflüssen deutlich. Auf einem Rundgang durch die schmalen Gassen der Stadt treffen Sie unweigerlich auf zahlreiche Beispiele außergewöhnlicher Architektur. Als Paradebeispiele gelten der Königspalast und die Kathedrale von Sevilla – und ganz besonders ihr Glockenturm.

Die Santa Maria de la Sede

Die Kathedrale Santa Maria de la Sede ist eine der größten Kathedralen der Welt. Sie steht unter Denkmalschutz, zählt zu den Weltkulturerben der UNESCO und stellt eine echte Touristenattraktion dar. Anfang des 15. Jahrhunderts wurde mit ihrem über 100 Jahre andauernden Bau begonnen. Sie ersetzt eine im 12. Jahrhundert von den Arabern errichtete Moschee. Zwar wurde die Kathedrale gänzlich im gotischen Stil erbaut. Dennoch sind der gewaltige Komplex und die Umrisse der einstigen Moschee auch heute noch gut zu erkennen. Es entsteht ein wahrlich atemberaubender Eindruck. Zudem ist die Santa Maria de la Sede wegen ihrer zahlreichen Kunstwerke, ihrer großartigen Orgel und natürlich wegen des Sarkophag des Christoph Kolumbus berühmt.  

Und dann wäre da noch der Glockenturm der Kathedrale, die Giralda. Sie ist ein bemerkenswertes Exemplar arabischer Architektur. Denn für die Giralda wurde das ehemalige Minarett der Moschee von Sevilla nur leicht umgebaut und um einen Aufsatz erweitert. Der Rest des einst für die islamischen Gebetsaufrufe vorgesehenen Turms ist in ausgesprochen gutem Zustand erhalten geblieben. Daher zieht es immer wieder unzählige Touristen aus aller Welt zu diesem Wahrzeichen von Sevilla. Aber auch eine weitere Besonderheit des Glockenturms wirkt anziehend. Es handelt sich hierbei um die Wetterfahne der Giralda. Diese über drei Meter hohe und über eine Tonne wiegende Statue aus Bronze ist in Sevilla unter dem Namen Giraldillo bekannt. Sie zeigt eine Frauengestalt mit Palmenzweig und Fahnenstange samt Fahne, die sich – wie bei Wetterfahnen üblich – im Wind dreht. Daher kommt auch ihr Name und der des gesamten Glockenturms. Sie sind abgeleitet von dem spanischen Wort „girar“. Das heißt so viel wie „drehen“ oder „kreisen“. Beobachten Sie auf Ihrer Chorreise nach Andalusien mit Ihrem Chor diese  gigantische Statue, wie sie sich schwerfällig und doch beständig im Wind dreht – für viele das Highlight einer Andalusien Rundreise.

Der Alcázar von Sevilla

Der Alcázar von Sevilla ist eine bereits aus dem Mittelalter stammende Schlossanlage. Er wurde einst von den Mauren als Festung errichtet. Heutzutage finden sich in dem Schlosskomplex viele verschiedene Baustile wieder. Das Schloss gehört ebenfalls zu den Weltkulturerben der UNESCO und ist geradezu ein architektonisches Juwel. Auch deshalb wird es von der spanischen Königsfamilie immer wieder als Residenz genutzt. Aber ebenso wegen der vielen mühevoll angelegten Gärten des Alcázar. Ein Großteil der Anlage ist für Besucher geöffnet. Besichtigen Sie die vielen Baustile des Schlosses, die alle einen Teil der turbulenten Geschichte Andalusiens erzählen. Gönnen Sie sich und Ihrem Chor eine Auszeit vom Singen. Und verbringen Sie einen Tag in den einladenden Gärten. Darunter ist sogar ein amüsanter Irrgarten zu finden. Doch egal, wie lange Sie und Ihre Chormitglieder für das bewältigen des Labyrinths brauchen: Ihr Aufenthalt im Alcázar wird sicherlich sehr kurzweilig.

Ihre individuelle Andalusien Chorreise

Bei Elan Touristik organisieren wir für Sie und Ihren Chor eine individuelle Chorreise nach Andalusien. Wir zeigen Ihnen all Ihre Möglichkeiten auf. Und Sie entscheiden sich für beliebig viele davon. Wie viele Konzerte möchten Sie geben? Wie viel Zeit zum Proben benötigen Sie? Und möchten Sie sich und Ihrem Chor auch Freizeit zum Erkunden der andalusischen Städte einräumen? Jedenfalls werden wir von Elan Touristik auf alle Ihre Anliegen und Wünsche eingehen. Auch Weiterreisen in andere Provinzen Spaniens oder etwa nach Gibraltar sind selbstverständlich im Bereich des Möglichen. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch. Unterrichten Sie uns von Ihren Vorstellungen. Und wir kümmern uns um den Rest.