Rhein- und Moseltal

Koblenz und Trier

The German CornerDiese Reise führt Sie zunächst in eine der schönsten Städte Deutschlands, nach Koblenz. Die Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, dem berühmten Deutschen Eck, ist umgeben von vier Mittelgebirgen und verfügt über eine 2000 jährige Geschichte, deren Zeugnisse Sie in Schlössern, Burgen, Adelshöfen und herrschaftlichen Bürgerhäusern finden.
Auf der schönen Mosel geht die Reise weiter Richtung Trier. Auf dem Weg sehen Sie eine wunderschöne Landschaft mit Weinbergen und zahlreichen Kulturdenkmälern.
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands und spielte als Roma Secunda (zweites Rom) eine zentrale Rolle in der Geschichte des römischen Reiches. Doch nicht nur Kulturinteressierte kommen in der gemütlichen Stadt, eingebettet im Moseltal und umgeben von den Höhenzügen Eifel und Hunsrück auf ihre Kosten.

Programm

01. Tag: ANREISE NACH KOBLENZ – STADTBESICHTIGUNG
Busanreise nach Koblenz. Dort wo sich Vater Rhein und Mutter Mosel vermählen, hat man schon viele Heere kommen und gehen sehen. Koblenz hat von allen Eroberungen das Beste behalten: die rheinische Fröhlichkeit und die Vielfalt fremder kultureller Einflüsse verschmolzen in Koblenz zu einer Einheit.
Einchecken in Ihrem Hotel im Herzen der Stadt. Am Nachmittag sehen Sie während einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die gewaltige Festung Ehrenbreitstein, die hoch über der Stadt thront, das deutsche Eck mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I., u.v.m.

02. Tag: KOBLENZ – TRIER
Die erste Station auf der Fahrt nach Trier ist Cochem. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um das beschauliche Moselstädtchen zu erbummeln. Am Mittag wird Ihnen ein herzhafter Winzerteller serviert. Anschließend geht es mit dem Schiff weiter von Cochem nach Beilstein. Hier vom Wasser aus zeigt sich die Mosel mit Ihren vielen Windungen und Schleifen, gesäumt von Weinbergen, von ihrer schönsten Seite. Nach der Ankunft in Trier und Check In im Hotel steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

03. Tag: STADTBESICHTIGUNG UND CHORAUFTRITT
Nirgendwo sonst in Deutschland ist die römische Vergangenheit derart kolossal präsent wie in der einstigen Kaiserresidenz. Porta Nigra, Amphitheater, Kaiserthermen und Konstantin-Basilika, allesamt UNESCO Weltkulturgüter, führen beeindruckend die römische Lebensart vor Augen. Die Moselmetropole besticht aber auch durch die steinernen Zeitzeugen verschiedener Epochen wie Romanik, Gotik, Renaissance und Barock. Der Dom, der mittelalterliche Hauptmarkt und das Kurfürstliche Palais sind weitere historische Elemente, die Sie während einer Stadtführung sehen.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung – von Ihrem zentral gelegenen Hotel aus können Sie die Stadt bequem zu Fuß erkunden. Heute ist ein Chorauftritt vorgesehen.

04. Tag: LUXEMBURG
Heute besuchen Sie das benachbarte Luxemburg. Bummeln Sie durch die schöne Innenstadt und lernen Sie den kleinen aber feinen Staat kennen. Gelegenheit zum Mittagessen und Rückfahrt nach Trier.

05. Tag: HEIMREISE
Heimreise zum Heimatort.

Ende der Reise.
Programmänderungen vorbehalten.

LEISTUNGEN

  • Busreise im modernen Fernreisebus lt. Programm (im Rahmen der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten)
  • 4 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse, davon
  • 1 Übernachtung in Koblenz
  • 3 Übernachtungen in Trier
  • Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag
  • Stadtbesichtigung Koblenz
  • Moselschifffahrt Cochem – Beilstein
  • Stadtbesichtigung Trier
  • Ausflug Luxemburg
  • Organisation von einem Chorauftritt
  • Informationsmaterial