Der Westen der USA

15 Tage Erlebnisreise

Arizona Grand Canyon National Park Mother Point USErleben Sie die Vielfalt und Schönheit des „Goldenen Westens! Auf dieser Erlebnisreise entdecken Sie die unvergleichlichen Naturwunder Nordamerikas. Neben dem weltberühmten Grand Canyon, überzeugen auch der Bryce Canyon und der Yosemite Nationalpark mit faszinierender Schönheit, die Ihnen unvergleichliche Momente eines wunderbaren Naturerlebnisses bieten.
Einen Kontrast zum Schauspiel der Naturwunder bildet ein Abstecher in die Glitzerwelt Las Vegas. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist San Francisco. Freuen Sie sich auf so bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Golden Gate Bridge und den Union Square. Auf einer phantastischen Fahrt entlang des „Highway Number One“ genießen Sie die wilde Schönheit der Küste mit den malerischen Orten Monterey und Carmel. Auch Los Angeles, die moderne Metropole mit der Filmstadt Hollywood und ca. 3,4 Mio. Einwohnern größte Stadt Kaliforniens, wird Sie beeindrucken.

PROGRAMM

01. Tag: DEUTSCHLAND – LOS ANGELES
Flug von Deutschland nach Los Angeles. Nach der Erledigung der Einreiseformalitäten
Transfer zu Ihrem Hotel.

02. Tag: LOS ANGELES – SAN DIEGO
Sie verlassen heute Los Angeles in südlicher Richtung und erreichen San Diego am Nachmittag.
Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Punkte San Diegos kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt oder besuchen Sie das bekannte „Sea World“.

03. Tag: SAN DIEGO – PHOENIX / SCOTTSDALE
Die Fahrt geht heute durch den Cleveland Nationalpark, das Imperial Valley weiter nach Arizona und die Mojave Wüste nach Scottsdale. Dieser mondäne Vorort der Stadt Phoenix ist ein beliebtes Ferien- und Freizeitzentrum im gesunden trocken-warmen Klima Arizonas.

04. Tag: PHOENIX / SCOTTSDALE – SEDONA – GRAND CANYON
Am Morgen besuchen Sie Montezuma Castle, die ehemaligen Felsenwohnungen des Sinaguas Stammes. Anschließend Fahrt nach Sedona, einer malerischen Künstlerkolonie, gelegen in der roten Felslandschaft des Oak Creek Canyon. Vor dieser Kulisse wurden zahlreiche Westernfilme gedreht.
Der Höhepunkt der Reise und eines der eindrucksvollsten Naturwunder ist der Grand Canyon. In 170 Millionen Jahren hat die Natur hier eine Landschaft geschaffen, die einmalig auf der Erde ist. Bei Spaziergängen werden Sie die 1600 m tiefe Schlucht des Colorado River und deren prächtiges Farbenspiel bewundern.

05. Tag: GRAND CANYON – MONUMENT VALLEY – PAGE / LAKE POWELL – KANAB
Entlang des Canyon Südrandes führt die Fahrt durch die Wüste zum Monument Valley. Das Land der Navajo Indianer ist ein weiterer Höhepunkt der Reise und bekannt aus unzähligen Filmen. Im Laufe des Nachmittags geht die Fahrt an Page vorbei zum Lake Powell, einer der größten Stauseen der Welt. Später am Nachmittag überqueren Sie den Colorado River, um zum heutigen Ziel Kanab, im Bundesstaat Utah, zu gelangen.

06. Tag: KANAB – BRYCE CANYON – ZION NATIONALPARK – LAS VEGAS
Frühmorgens Abfahrt zum atemberaubenden Bryce Canyon, im Mormonenstaat Utah. Seine farbenprächtigen Sandsteinspitzen sind als Motiv für Fotografen weltberühmt. Auf einem Spaziergang erleben Sie faszinierende Ausblicke und die Stille der Wüstenlandschaft. Anschließend besuchen Sie die sagenhaften Granitfelsformationen im Zion Nationalpark. Zwischen den gewaltigen Wänden der Felsschluchten winden sich die Straße und der Virgin River durch eine grandiose Landschaft. Ankunft in Las Vegas. Entdecken Sie diese bombastische Glitzerstadt in der Wüste Nevadas am Abend. Über 70.000 Spielautomaten, farbenprächtige Shows und Attraktionen warten im größten Vergnügungszentrum der USA auf Sie.

07. Tag: LAS VEGAS / FREIZEIT ODER FAKULTATIVE AUSFLÜGE
Der Tag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich am Hotelpool oder erkunden Sie die berühmten Hotels am Las Vegas Strip. Vor allem am Abend, nach Einbruch der Dunkelheit, versuchen sich die Hotels gegenseitig mit spektakulären Shows zu überbieten.
Gelegenheit zu fakultativen Ausflügen:
Las Vegas bei Nacht: Geführte Rundfahrt über den „Strip“ und die Fremont Street mit ihrem atemberaubenden Lichtermeer. Besuch der größten und elegantesten Casinos der Welt und der Attraktionen der weltberühmten Hotels Mirage, Venetien und Cesar’s Palace.
Tagesausflug Death Valley: Sie fahren durch die kalifornische Wüste zum Death Valley. Schon unter den Pionieren wurde das „Tal des Todes“ gefürchtet. Im Death Valley befindet sich der tiefste Punkt der USA, 88 m unter dem Meeresspiegel und zugleich auch der heißeste Fleck der Erde.

08. Tag: LAS VEGAS – FRESNO
Frühe Abfahrt durch das flache Wüstengebiet der Mojave nach Kalifornien. Das grüne San Joaquin Tal, der Landwirtschaftsgürtel, wird über den Tehachapi-Pass erreicht. Die Fahrt führt mitten durch das Farmland und Bakersfield nach Fresno, welches Sie am frühen Abend erreichen.

09. Tag: FRESNO – YOSEMITE NATIONALPARK – SAN FRANCISCO
Sie kommen heute in die Bergwelt des amerikanischen Westens. Ein Höhepunkt der Reise ist der Yosemite Nationalpark. Das charakteristische an diesem Nationalpark ist seine grandiose Bergwelt mit bis zu ein km tiefen Tälern und steil aufragenden Granitfelsen, zahlreichen Wasserfällen und riesigen, uralten Mammutbäumen. Im Laufe des späten Nachmittags erreichen Sie San Francisco.

10. Tag: SAN FRANCISCO: STADTRUNDFAHRT
Sie beginnen den Tag mit einer Stadtrundfahrt. Die Hafenstadt (725.000 Einwohner) erstreckt sich über 40 Hügel. Einwandererwellen von Ost nach West, aber auch der Goldrausch im 19. Jhdt. haben eine besondere Atmosphäre geschaffen, die Touristen aus aller Welt anzieht und immer wieder fasziniert. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind der Union Square, Civic Center, Twin Peaks, Alamo Square, St. Mary’s Cathedral, Mission Dolores, China Town, der Golden Gate Park und natürlich die 1937 erbaute Golden Gate Bridge. Die Fahrt endet am berühmten Fisherman’s Wharf. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Bootsfahrt über die Bucht in das malerische Sausalito oder einem Ausflug mit dem Cable Car? Ein Einkaufsbummel durch die Geschäfte am Union Square ist ebenfalls ein Vergnügen.

11. Tag: SAN FRANCISCO – CARMEL/ MONTEREY – SANTA MARIA
Sie verlassen San Francisco am Morgen. Die Fahrt führt entlang atemberaubend schöner Küstenabschnitte durch einen Naturpark am Meer, über den berühmten 17-Miles-Drive nach Monterrey. Die Halbinsel Monterey und das romantische Carmel gehören zu den schönsten Reisezielen Kaliforniens. Santa Maria erreichen Sie im Laufe des Nachmittags.

12. Tag: SANTA MARIA – LOS ANGELES
Auf dem berühmten Highway Number One, der „Traumstraße der Welt“, geht es nach Santa Barbara, den im spanischen Stil errichteten Küstenort, und weiter entlang der malerischen Pazifik-Küste nach Los Angeles.

13. Tag: LOS ANGELES: STADTRUNDFAHRT
Im Rahmen einer halbtägigen Stadtrundfahrt geht es zu den markantesten Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen den Stadtteil Hollywood mit dem Hollywood Boulevard und Grauman’s Chinese Theater mit den Sternen der Stars und ihren Fußabdrücken, Beverly Hills, den Sunset Strip Boulevard, die längste Straße der Stadt, den Santa Monica Boulevard und El Pueblo de Los Angeles. Besonders sehenswert: die Crystal Cathedral. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

14. Tag: LOS ANGELES – DEUTSCHLAND
Freizeit bis zum Flughafentransfer. Flug von Los Angeles nach Deutschland.

15. Tag: ANKUNFT DEUTSCHLAND
Im Laufe des Vormittags Ankunft in Deutschland.

ENDE DER REISE.
PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

LEISTUNGEN

  • Linienflug nach Los Angeles und zurück in der Touristenklasse
  • alle Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren, sowie Kerosinzuschläge
  • ein Gepäckstück max. 23 Kg
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • je eine halbtägige Stadtrundfahrt in San Francisco und Los Angeles
  • Busrundreise im klimatisierten Reisebus lt. Programm
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • umfangreiche Reiseinformationen