China – Große Rundreise

mit Badeverlängerung Hainan

smiling chinese minority woman YaoProgramm

01. Tag DEUTSCHLAND – PEKING
Linienflug von Deutschland nach Peking. Bordverpflegung entsprechend der Tageszeit.

02. Tag ANKUNFT PEKING
Nach der Ankunft in Peking Transfer zum Hotel. Unterwegs bekommen Sie die ersten Eindrücke dieser modernen Millionenmetropole. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

03. Tag PEKING: MING GRÄBER & GROSSE MAUER
Ein Tagesausflug führt zu den Ming-Gräbern und zur Großen Mauer. 24 gewaltige Marmortiere und 12 Statuen bewachen die Allee zu den 13 Gräbern. Die bis zu 4 Meter hohen Tiere verkörpern Macht (Löwe), Gelehrigkeit und Geduld (Kamel), Frieden und Harmonie (Elefant) sowie die Erhabenheit des Kaisers (Pferd). In Luftlinie erstreckt sich die Große Mauer über 2.540 km. Wegen der vielen Windungen wird die tatsächliche Länge auf 5.000 – 6.000 Kilometer geschätzt; es wurde noch nie exakt nachgemessen. 40 km nördlich von Peking zeigt ein restaurierter Teil die Monumentalität des Bauwerkes: 5 – 8 Meter breit, bis zu 16 Meter hoch, mit mächtigen Türmen.

04. Tag PEKING: KAISERPALAST / HIMMELSTEMPEL
Peking, die Hauptstadt (9. Mio. Einwohner), ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des modernen China. Das Programm beginnt mit der herausragenden Sehenswürdigkeit – dem Kaiserpalast. „Die verbotene Stadt“, ist die größte Ansammlung historischer Gebäude in China. Ein ausführlicher Besuch wird Ihnen die museale und architektonische Metropole zeigen. Anschließend besichtigen Sie den Himmelstempel, das Wahrzeichen Pekings. Er gilt aufgrund seiner geschichtlichen Bedeutung und architektonischen Schönheit als überragende Tempelanlage Chinas.

05.Tag PEKING: SOMMERPALAST, LAMA- und KONFUZIUSTEMPEL
Besuch des Sommerpalastes. Der kaiserliche Sommerpalast liegt am Kumming-See und entstand um die Jahrhundertwende. Der erste Palast entstand jedoch schon im 12. Jahrhundert. Besonders das Walmdach besticht durch die Zahl der Figuren und schönes Ziegelwerk. Am Seeufer befinden sich der „Palast der zackigen Wolken“ sowie das berühmte Marmorboot der Kaiserin-Witwe Tsu-hsi. Bemerkenswert sind auch das mit Malereien verzierte Dach der kaiserlichen „Uferpromenade“ und die Innenausstattung des Hauptgebäudes. Besichtigung des Lamatempels, einer der größten und schönsten Tempel Pekings, auf jeden Fall der am besten restaurierte. Im Jahre 1694 durch Kaiser Kangxi errichtet, wurde die Residenz später teilweise in einen Tempel des tibetischen Buddhismus umgewandelt und „Palast des Friedens und der Harmonie“ genannt. Ganz in der Nähe des Lamatempels wird des alten Philosophen Konfuzius gedacht, dessen rigide Gesellschaftslehre China über die Jahrhunderte bestimmt hat und auch heute noch starken Einfluss ausübt.
Am Abend genießen Sie ein traditionelles Peking-Ente-Essen.

06. Tag PEKING – XIAN
Flug von Peking nach Xian. Ca. 1.100 km westlich von Peking liegt Xian – Hauptstadt der Provinz Shaanxi – in der fruchtbaren Ebene des Wei-Flusses. Im Verlauf ihrer jahrtausend alten Geschichte war sie eine der größten Städte der Welt und Handelsknotenpunkt. Elf Dynastien hielten hier Hof. Als Ausgangspunkt der Seidenstraße hatte sie in Ihrer Blütezeit ein kosmopolitisches Flair, trafen sich doch hier die Einflüsse des Westens und der chinesischen Kultur.
Am Nachmittag sehen Sie u.a. die restaurierten Reste der gewaltigen Stadtmauer und die Großwildganspagode.

07. Tag XIAN: TERRAKOTTA – ARMEE
Die Hauptsehenswürdigkeit von Xian und sicherlich ein unvergessliches Erlebnis: Die „Tönerne Armee“ des ersten chinesischen Kaisers, Qui Shi Huangdi (259-210 v. Chr.). 1974 zufällig in einem Acker entdeckt, ist sie die archäologische Sensation des Jahrhunderts und ein Höhepunkt dieser Reise. In der riesigen Halle über der Fundstätte läßt sich die Freilegung in allen Stadien verfolgen. 6.000 lebensgroße, detailgetreue Terrakotta-Figuren zeugen von alter Kunst und wirken wie ein lebendes Schaubild.

08. Tag XIAN – GUILIN
Flug nach Guilin, ca. 2 Std. Das „nur“ 300.000 Einwohner zählende Guilin (Kweilin) liegt im Nordosten der autonomen Region Guangxi, am westlichen Ufer des Li-Flusses, ca. 400 km nördlich von Kanton. Wie bei den bisherigen Ortswechseln erstaunt auch hier den Besucher der wiederum andere Bevölkerungscharakter. Es zeigt sich einmal mehr die unendliche Vielfalt dieses großartigen Landes, mit mehr als 360 verschiedenen Sprachen und Dialekten.
Sie besuchen den Elephantrüsselberg, den Berg der allein stehenden Schönheit und die Schilfflöte Grotten.

09. Tag GUILIN – FLUSSFAHRT
Hauptereignis des Tages und ein Höhepunkt dieser Reise, ist die Schifffahrt auf dem Li-Fluss. Berühmt wurde die Landschaft durch Generationen von Dichtern und Malern, die seit dem 8. Jhd. (Tang-Dynastie) hier Inspirationen und Motive fanden. Die Bootsfahrt auf dem Fluss, der in endlosen Windungen durch die Kegelberge zieht, beeindruckt mit immer neuen, atemberaubenden Ausblicken an jeder Flussbiegung: bizarre Karstberge, mal nadel- mal kegelförmig, mit dichtem Grün bedeckte Hügel, bunte Äcker und Reisfelder, Fischer auf schmalen Bambusbooten, kleine Dörfer, Kinder am Flussufer, manchmal Wolken verhangenen Bergspitzen. Eine Faszination, sogar bei Regen oder im Dunst, bei jedem Licht und jeder Stimmung.

10. Tag GUILIN – SHANGHAI
Am Morgen Transfer zum Flughafen. Flug von Guilin nach Shanghai. Stadtrundfahrt in Shanghai mit Besichtigung des Yu-Gartens, des Jade-Bhudda-Tempel aus dem 16.Jhd, der Altstadt, Fotopause am Bund, der Uferpromenade, Zeit zum Bummeln auf der Nanking Road u.v. mehr.

11. Tag SHANGHAI: AUSFLUG SUZHOU
Ca. 2,5-stündige Busfahrt von Shanghai nach Suzhou. Die Stadt Suzhou verdankt ihre Entwicklung dem Kaiserkanal, der fast 1.800 km lang und ein wichtiger Transportweg aus den fruchtbaren Kornkammern des Yangze zur Hauptstadt Peking ist. Aufgrund ihrer 82 Kanäle und 359 Steinbrücken wird die Stadt auch das „Venedig des Ostens“ genannt. Bereits Marco Polo war von der Schönheit der Stadt begeistert, als er Suzhou im 13. Jahrhundert besuchte. Besuch der Seidenfabrik und Seidenstickerei (sicherlich für Damen interessant).

12. Tag SHANGHAI – DEUTSCHLAND
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Die Ankunft erfolgt am gleichen Tag.

Ende der Reise*Programmänderunegn vorbehalten!

LEISTUNGEN
– Flug von Frankfurt nach Peking und zurück von Shanghai nach Frankfurt in der Touristenklasse
– Flughafensteuern, Luftsicherheitsgebühr und Kerosinzuschläge
– 1 Gepäckstück / max 23 Kg
– Inlandsflüge Peking – Xian, Xian – Guilin; Guilin – Shanghai in der Touristenklasse inkl. Steuern
– 10 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse, davon
– 4 Nächte in Peking
– 2 Nächte in Xian
– 2 Nächte in Guilin
– 2 Nächte in Shanghai
– Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
– tägliches Frühstück vom 02. – 12. Tag
– 5 Mittagessen, sowie 7 Abendessen (davon 1 x Pekingente)
– alle Transfers, Fahrten und Besichtigungen lt. Programm, sofern nicht mit „fakultativ“ oder
„Gelegenheit“ bezeichnet
– Eintrittsgelder lt. Programm
– örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
– Visagebühr und Visabeantragung für China
– umfangreiches Informationsmaterial

BADEVERLÄNGERUNG HAINAN im Firstclass-Hotel

Erleben Sie einen chinesischen Südseetraum!

01.-11.Tag wie Grundprogramm mit Rundreise

12. Tag SHANGHAI – HAINAN
Transfer zum Flughafen Shanghai und Flug nach Sanya auf der Insel Hainan.
Transfer zu Ihrem Badehotel.

13. – 17. Tag BADEAUFENTHALT
Lassen Sie die Seele baumeln und erholen Sie sich in Ihrem komfortablen Hotel auf Hainan, bei einem Sonnenbad am Strand.

18. Tag HAINAN – HONGKONG
Transfer zum Flughafen und Flug nach Hongkong. Transfer zum Hotel und Freizeit.

19. Tag HONGKONG
Während einer halbtägigen Stadtrundfahrt erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Kowloon und Hongkong Island.

20. Tag HONGKONG – DEUTSCHLAND
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Die Landung erfolgt am frühen Abend.

Ende der Reise* Programmänderungen vorbehalten.

LEISTUNGEN
– Flug Shanghai – Sanya, Sanya – Hongkong in der Touristenklasse inkl. Steuern
– Flug von Hongkong nach Frankfurt in der Touristenklasse inkl. Steuern und Kerosinzuschlägen
– Flughafentransfers auf Hainan und in Hongkong
– 5 Übernachtungen auf Hainan in einem Hotel der gehobenene Mittelklasse
– 2 Übernachtungen in Hongkong in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse
– Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
– tägliches Frühstück
– Stadtrundfahrt Hongkong inkl. deutschsprachiger Reiseleitung
– Bootsfahrt Aberdeen im Rahmen der Stadtrundfahrt